Entdecken Die Camargue

Die Rhone

Hier in Arles beginnt das Rhonedelta.

Seine beiden Arme, die Grosse- und Kleine Rhone sind schiffbar und bieten der Hotel- und Hausboot Touristik ganz neue Perspektiven, die Camargue zu entdecken.

Arles ist eine unumgängliche Etape der Flusskreuzfahrtschiffe auf der Rhone, flussaufwärts oder flussabwärts. Seit undenklicher Zeiten bahnt die Rhone sich ihren Weg zum Meer und die Menschen haben gelernt, mit ihr auszukommen.

Wasser ist hier allgegenwärtig, sei es an den Rhonekais, die Van Gogh so sehr liebte und an welchen heute die Flusskreuzfahrtschiffe anlegen, in der Camargue oder entlang der 50 Kilometer Küste, welche die Mündungen der Grossen- und Kleinen Rhone voneinander trennen.

Denn Arles bedeutet auch Strand und Meer.

Der grösste natürliche Sandstrand des Mittelmeers befindet sich hier. 26 Kilometer Dünen und feinster Sandstrand, in aussergewöhnlichen, unberührten Landschaften, bilden die Strände von Beauduc und Piémanson.

Aus der Vereinigung zwischen dem Fluss, dem Meer und den Menschen ist diese einzigartige Gegend entstanden.

Überquerung der Rhone

Mit der Fähre „Bac de Bacarin" können Sie die Rhone überqueren um Port Saint Louis du Rhône zu erreichen.

http://www.smtdr.fr/